Kippbratpfannen

Einer der üblichsten Pfannen im Gastronomiebetrieb sind Kippbratpfannen. Die Besonderheit bei diesen Pfannen ist, dass die Bratfettreste abgekippt werden können. Die Versorgung des Tiegels mit Wärme erfolgt entweder elektrisch oder mit Gas. Der Tiegelboden hat eine glatte Oberfläche und sorgt zum einen für eine gleichmäßige Temperaturverteilung auf der gesamten Arbeitsfläche und zum anderen für einen hohen Wärmenachschub beim Anbraten. In unserem Onlineshop finden Sie Kippbratpfannen mit einem Füllvolumen von 22 bis zu 80 Liter. Die Rundungen der Tiegelecken tragen zu einer leichteren Reinigung der Pfanne nach dem Gebrauch bei. Während des Garens kann der Pfannentiegel mit einem Deckel verschlossen werden. Eine ?Schnute? an der vorderen Tiegelkante erleichtert das Abgießen von Flüssigkeit. Die Kippung erfolgt entweder manuell über ein Handrad oder durch einen Elektromotor. Quetschungen werden durch eine ausreichend große Spaltweite zwischen Pfanne und Rahmen verhindert.
Unsere Artikel
10 Artikel